ARD Reportage über Leiharbeiter bei Amazon

Nach einer Dokumentation der ARD über die Bedingungen, unter denen LeiharbeiterInnen für Amazon Deutschland arbeiten müssen und wonach die „Bewachung“ der LeiharbeiterInnen durch ein Unternehmen, dessen Angestellte offenbar der Neonazi-Szene nahestehen, durchgeführt wird, habe ich mich entschlossen, zumindest voräufig sämtliche Amazon-Produktlinks von meinem Blog zu entfernen bis Amazon Deutschland entsprechende Maßnahmen ergriffen hat, um diese Zustände zu ändern bzw. diese Maßnahmen auch durch Dritte (Medien, Gewerkschaft) bestätigt sind.
Link: Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon
Weiterlesen

Pietät (?)

An der Art, wie eine Gesellschaft mit ihren Toten umgeht, kann man ablesen, wie sie es mit den Lebenden hält.
20130210 099 Seit 2010 komme ich immer wieder in den Alberner Hafen um den dort gelegenen Friedhof der Namenlosen zu allen Jahreszeiten zu dokumentieren. Der Friedhof der Namenlosen wurde einst gegründet, um den Leichen derer, die freiwillig oder unfreiwillig in der Donau zu Tode kamen und die nicht identifiziert werden konnten oder denen ein Begräbnis in geweihter Erde verwehrt war, dennoch eine letzte Ruhestätte zu geben. Weiterlesen

Phototastic für Windows Phone 7

Erstellt mit Phototastic für Windows Phone In meinem vorherigen Beitrag habe ich die beiden Windows Phone 7 Apps Apict und Lomogram vorgestellt, mit denen Bilder mit diversen Vintage-Effekten erzeugt werden können. Eine weitere App mit ähnlichem Funktionsumfang ist Phototastic, welches es in einer kostenlosten und einer kostenpflichtigen Version gibt.

Neben dem Erstellen von Bilder mit diversen Vintage-Effekten bietet Phototastic auch die Möglichkeit, Collagen aus bestehenden Bildern zu erstellen. Weiterlesen

Vintage-Style mit Windows Phone 7

Tools for Windows Phone 7 Als Benutzer eines Windows Phone 7 Smartphones hat man es vielleicht nicht ganz so leicht wie ein iPhone User, wenn es darum geht, mit der Handy-Kamera aufgenommene Bilder ein bisserl auf „retro“ zu trimmen.

Dennoch gibt es unter anderem mit Apict und Lomogram zwei Apps, die Spaß machen und auch gleich den direkten Upload zu diversen sozialen Netzwerken oder Foto-Plattformen erlauben. Weiterlesen

Samsung NX10 – kleiner Erfahrungsbericht eines Spätberufenen

Das Samsung NX System habe ich nun schon seit geraumer Zeit (eigentlich seit der Vorstellung des Systems) mit steigendem Interesse verfolgt, speziell wegen der kompakten Pancake-Objektive 30/2 und 20/2.8 Vor ein paar Wochen auf eBay über eine recht günstige gebrauchte Samsung NX10 mit 20/2.8 „gestolpert“ und habe sie auch ersteigert. Da es vielleicht dem/der einen oder anderen ähnlich geht wir mir („kann eine „alte“ Kamera wie die NX10 mit den heutigen Systemkameras/Einsteiger-DSLRs überhaupt mithalten?“) habe ich mir gedacht, ich schreibe meine – ganz subjektiven – Gedanken und Eindrücke zur NX10 hier einmal nieder.
Weiterlesen